Über mich

Gisela Flum - Systemischer Coach - Paarberaterin - Kommunikationstrainerin - Gast-Dozentin an der HdK - lebt in Berlin - verheiratet seit 1990 - eine Tochter, geb. 1995

Gisela Flum
- Systemischer Coach
- Paarberaterin
- Kommunikationstrainerin
- Gast-Dozentin an der HdK
- lebt in Berlin
- verheiratet seit 1990
- eine Tochter, geb. 1995

Menschen dabei zu helfen, ihre Ziele und Träume zu verwirklichen, Entscheidungen zu fällen und mutig mit Veränderungen umzugehen, macht mir einfach Freude. Seit mehr als 20 Jahren unterstütze ich Menschen dabei, eigene Lösungswege zu finden, um z.T. schwierige persönliche oder berufliche Lebenssituationen erfolgreich zu meistern.

Bei meiner Arbeit hilft es mir, dass ich nicht nur systemischer Coach und Teamentwicklerin,  sondern auch Trainerin bin. Ich habe in den letzten 20 Jahren weit über Tausend Menschen in Unternehmensseminaren trainiert. Das klingt zunächst viel, aber allein für ein internationales Unternehmen führe ich seit 18 Jahren jedes Jahr im Schnitt fünf Seminare mit durchschnittlich 12 TeilnehmernInnen durch. Und das ist nur ein Kunde.

Natürlich fließen deshalb auch Trainingserfahrungen in mein Coaching ein. Und umgekehrt achte ich heute darauf, in meine Trainings stets auch Coachingelemente einzubauen, um TeilnehmerInnen mit konkreten Praxisanliegen zu unterstützen, selbst neue Lösungen zu finden.

Ich bin überzeugt davon, dass v.a. das Einzel- und Paar-Coaching eine gewisse Reife voraussetzt, sowohl hinsichtlich der eigenen Persönlichkeit als auch des Spektrums an Wissen und Erfahrung. Erst daraus entsteht eine Mischung aus Souveränität und Demut, die ein professioneller Coach meiner Meinung nach braucht. Wertschätzung, Ehrlichkeit, Achtsamkeit, aber auch Humor sind dabei für mich von zentraler Bedeutung.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Als systemischer Coach begleite ich seit 2003 in meiner Coachingpraxis in Berlin Einzelpersonen und Paare, die sich aktuell in einer für sie unbefriedigenden, oft sogar krisenhaften Lebensphase befinden und die sich eine Lösung für ihre derzeitige Situation wünschen, um ihrem beruflichen oder privaten Leben bzw. ihrer Beziehung eine neue Richtung zu geben.

    Jeder Mensch geht seinen eigenen Weg – und bei manchen Wegstrecken ist es hilfreich, einen Begleiter zu haben.

  • Als selbständige Trainerin und Beraterin arbeite ich seit 1993 bundesweit für mittelständische und große Unternehmen bzw. Organisationen und führe dort zumeist vor Ort für deren Mitarbeiter/innen und Führungskräfte Einzelcoachings, Teamentwicklungsmaßnahmen, Workshops und Seminare durch (v.a. Konflikt- und Krisenmanagement, Mitarbeiterführung,   Feedbackgespräche, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement).
  • Seit 2008 bin ich zudem als Gast-Dozentin an der Universität der Künste Berlin (am ZIW Zentralinstitut für Weiterbildung) tätig und leite hier die Einführungsveranstaltung zum Thema “Teambuilding” für Studenten des Masterstudienganges.

Aus- und Fortbildungen:

  • Hochschulstudium der Erziehungswissenschaften, Referendariat und Berufs-abschluss als Studienrätin.
  • Nach einer Zusatzausbildung zur Lernsystemanalytikerin und Kommunikationstrainerin bei Siemens-Nixdorf seit 1993 selbstständig tätig in eigener Firma.
  • Von 2000 – 2002 berufsbegleitend zweijährige Ausbildung zum zertifizierten Coach im Bereich “Systemisches Coaching und Teamentwicklung” am Institut für systemische Beratung in Wiesloch (ISBW) mit den Schwerpunkten Einzel-, Paar- und Teamberatung.
  • Fortbildung / Qualifizierung in den Bereichen:
    - Familien- und Organisationsaufstellungen am Institut für systemische Beratung (ISBW)
    - Vertiefende Aufstellungskurse bei Angelika Glöckner sowie Wolfram Jokisch.
    - Paarberatung, Beziehungs- und Partnerschaftsentwicklung,
    - Konflikt- und Krisenmanagement,
    - MBTI Myer-Briggs-Typenindikatoren-Test,
    - DISG-Persönlichkeitsprofil-Analyse,
    - Genius-Arbeit (Beruf – Berufung)
    - Belbin-Team-Rollen,
    - Riemann-Test,
    - Eneagramm,
    - Struktogramm,
    - Transaktionsanalyse,
    - Inneres Team (nach Schulz von Thun),
    - Biographiearbeit,
    - Lebensrad-Modell,
    - Work-Life-Balance,
    - Zeit- und Selbstmanagement.

Besondere Arbeitsmethoden:

  • Systemisch-integrativer Ansatz
  • Aufstellungen
  • Bei Coachings zum Thema “Persönlichkeitsentwicklung” je nach Zielsetzung und Bedarf begleitender Einsatz von Tests zur Persönlichkeitsprofilanalyse (z.B. MBTI, DISG, Transaktionsanalyse-Fragebogen, Riemann-Test, Genius-Suche, Struktogramm, Belbin-Teamrollen, Enneagramm) oder Rollenspielen mit anschl. Videoanalyse.

 

 

 

Aktuelle Artikel